navigation

MUKI Turnen

Das MUKI-Turnen ist dem Damenturnverein Endingen unterstellt. In Endingen wird das MUKI (Mutter-Kind) Turnen für 3-5 Jährige angeboten. Alle MUKI-Leiterinnen verfügen über die MUKI-Grundausbildung und besuchen stetig Weiterbildungskurse des Schweiz. Turnverbandes. Zielsetzungen des MUKI-Turnens sind: Übung der Grundbewegungen (kriechen, laufen, hüpfen, springen, Gleichgewicht etc.); Förderung der Selbständigkeit, des Selbstvertrauens und der Selbstsicherheit der Kinder, Erlernen von Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft in einer Gruppe; Freude an der Bewegung wecken und fördern. Die zwei MUKI-Lektionen finden jeweils am Dienstag-Morgen von 09.00 – 10.00 Uhr und von 10.10 - 11.10 Uhr statt. Im Durchschnitt besuchen jedes Jahr ca. 30 Kinder mit ihren Müttern das MUKI-Turnen.
MUKI-Leiterinnen sind folgende Personen: Janine Kramer und Monika Böhm.

Kathrin Köpfli erteilt die VAKI-Turnstunden, welche viermal jährlich stattfinden und auch sehr beliebt sind. Das VAKI-Turnen hat den gleichen Grundaufbau, ist aber noch ein bisschen mehr mit Spiel und Spass verbunden.
Und natürlich darf hier der anschliessende obligate Apéro nicht fehlen.
Mitgliedschaft
Monika Böhm
Mitgliederbeiträge
Fr. 70.-- pro Saison (Oktober bis April)
Lokalität
Alte Turnhalle an der Würenlingerstrasse (Gemeindehaus)
Adresse
Ruussen 6, 5304 Endingen
E-Mail-Adresse: heinigerboehm@bluewin.ch
powered by anthrazit